logo wepot

CODE PROMO FÊTE DES MÈRES -30% : welovemaman

UNSERE GESCHICHTE

Photo start

2017 - 2019

Der Beginn eines umweltbewussten Kampfes!

Der Beginn eines umweltbewussten Kampfes!

Wir stellen uns vor, Clément und Quentin, wir sind begeisterte Naturliebhaber und immer wieder erstaunt darüber, was die Natur uns bieten kann.

Wir haben uns zu Beginn unseres Studiums kennengelernt: Einer mit dem Ziel, die Welt mit seinem Einfluss zu prägen, der andere mit dem Willen, die Grenzen des Möglichen zu erweitern!

Vier Jahre später treffen wir Mélissa: Sie verlässt die ausgetretenen Pfade mit der Entschlossenheit, die Welt der Keramik zu revolutionieren. Sie vertraut diesem verrückten Projekt!

Immer motiviert, unsere Grenzen zu erweitern, gehen wir immer weiter mit dem Motto: “Sag niemals nein zu einer Idee!”.

Wir kämpften lange darum und verteidigten unser Projekt bei vielen Wettbewerben, wir erstellten unseren ersten Prototypen und dann alles sehr schnell. Wir brachten unser erstes Produkt auf den Markt, machten unseren ersten Verkauf und gewannen unseren ersten Partner. Die Maschine war gestartet!

Nachdem wir 2019 in La Cordée eine kleine Produktion ausschließlich mit den geschützten Werkstätten gestartet haben, muss das Projekt schnell neue Alternativen finden, um die Produktion zu steigern.

2020-2021

Die Expansion der Ollas: Unser erster Standort!

Im Jahr 2020 stießen wir auf unsere ersten Schwierigkeiten. Während die Nachfrage nach Ollas bei Wepot stieg, musste La Cordée aufgrund von Covid seine Türen schließen.

Aber nser Kampf für eine ökologische Bewässerung ist stärker als alles andere, und wir halten an unserem berühmten Motto fest: “Sag niemals nein zu einer Idee!”.

Wir drei beschließen, unsere Ollas selbst zu produzieren, unter der Aufsicht von Mélissas Expertise. Unser neues Wepot-Studio befindet sich in der Garage von Cléments Eltern. Wir erfinden uns neu, gehen voran und verfolgen unsere Entschlossenheit um jeden Preis.

Aber sehr schnell reicht das nicht aus..

Im Sommer 2020 ziehen wir in unseren ersten “offiziellen” Standort von 35 m2 in St Sulpice im Kanton Waadt um.

Trotz einer erheblichen Steigerung der Produktion nimmt die Nachfrage weiter zu und die Verzögerungen halten im folgenden Jahr an.

2022 und darüber hinaus!

Der Beginn einer neuen ökologischen Ära!

Als Gründer beschließen wir, etwas Größeres zu planen und die Entwicklung einer Manufaktur vorzustellen. Aber dafür waren unsere Fähigkeiten begrenzt. Deshalb haben wir Pauline Dantan hinzugezogen, die das letzte Mitglied des Teams wurde.

Seit 2022 sind unsere Wepot-Studios in die Industriezone von Villeneuve umgezogen, um Platz für über 600 m2 zu schaffen.

Das eröffnet uns großartige Perspektiven und vor allem den Wunsch, einen Teil der Produktion zu industrialisieren.. Der Wepot-Traum hat sich endlich verwirklicht und das ist erst der Anfang eines großen Abenteuers für das gesamte Team!

Das Abenteuer hört hier nicht auf!

Für eine verantwortungsbewusstere Zukunft

Unsere Ambitionen: Übermitteln, überzeugen und handeln mit Hilfe der Ollas!

Das Ziel von Wepot ist dasselbe wie am Anfang: Wir möchten ein poröses Bewässerungssystem für Gemüseflächen (maximal 1 Hektar) entwickeln und diese Lösung dann in den trockensten Gebieten der Welt einsetzen, um eine echte Auswirkung zu erzielen.

Heute sind wir glücklich, uns in einer Expansionsphase zu befinden und uns dem Break-even-Punkt zu nähern.

Photo nature campagne

In den kommenden Jahren strebt Wepot an, europäischer Marktführer im Bereich der porösen Bewässerung zu werden.

Sie sprechen über uns

Ihre Währung
CHF Schweizer Franken
EUR Euro